Was man sehen kann, kann man auch glauben
Angebotsbeginn

Bindungsförderung mit videogestützter Beratung
für Familien mit Kindern im Alter von 0-3 Jahren

 
Bindungsförderung möchte Mütter in schwierigen Situationen beim Aufbau einer gelingenden Beziehung zu ihrem Kind unterstützen.

Zeigen, was gut gelingt! Bindungsförderung baut auf die Stärken und Fähigkeiten jedes Kindes, jedes Elternteils und jeder Familie. Mit Hilfe der videogestützten Beratung kann die Mutter ihr eigenes Verhalten und das ihres Kindes von außen betrachten und versuchen, die Dinge mit den Augen des Kindes zu sehen.
 
Ziele von Bindungsförderung:
realistische Einstellung und Erwartung der Eltern in Sachen Kindererziehung - Stärkung des elterlichen Selbstvertrauens und Sicherheit im Umgang mit dem Kind - die Signale ihres Kindes zu erkennen und darauf passende Antworten zu finden - Informationen über die kindliche Entwicklung und einer förderlichen Umgebung - Aufbau von sozialen Netzwerken
 

Wann & wo?

Hausbesuche in den Familien, in den Räumen von AMA e.V. und deren
Kooperationspartnern nach Absprache. Es finden mindestens 12 Beratungen statt.
 

Wer?

Susanne König, Mobil: 0176 - 979 85 029, E-Mail: susanne.koenig@amaev.de
Petra Feller, Mobil: 0176 - 979 92 181, E-Mail: petra.feller@amaev.de
 
Ein Kooperationsprojekt von: AMA e.V., Elternschule Osdorf und KiFaZ Lurup

SOL · Bornheide 76 · 22549 Hamburg · Tel: 040 - 30 98 54 41 · Fax: 040 - 30 98 54 42 · www.sol-altona.net · koordination@sol-altona.net